Lagenweine         Ortsweine         Gebietsweine         Down to Earth
Lagenweine

 

Braunsberg und Spitzerberg

 

Diese Lagen haben es mir angetan – zwei der spannendsten Lagen von Carnuntum. Meine Vorstellung von spannenden, authentischen Weinen und von kühler Finesse, lassen sich an diesen beiden Hängen am besten verwirklichen. Genau diese Weine mache und mag ich am liebsten. Die große Liebe Blaufränkisch spiegelt das besondere Terroir der Berge perfekt wider, ist elegant und vielschichtig.

Ried Braunsberg 2018

Carnuntum DAC Grüner Veltliner 750 ml

Spontanvergoren, auf der Vollhefe gelagert und sanft in die Flasche gebracht, bodenständig und ehrlich. 

Mehr infos: 

Unterstützt von der Luftfeuchtigkeit der Donau zuerst langsam gereift, später mit viel Liebe und Geduld spontan vergoren. Daraus resultiert ein mineralischer – facettenreicher Grüner Veltliner.

Gärung Spontangärung im Edelstahltank 

Ausbau 9 Monate im Stahltank auf der Vollhefe 

Alk:13,2 %vol

RZ: 1,8 g/l

Säure: 4,0 g/l

Ried Braunsberg

Ried Braunsberg 2016

Blaufränkisch, 750 ml

Österreichs letzter Berg. 

Mehr Infos: 

Der Braunsberg – ein Naturschutzgebiet, deren Einzigartigkeit meines bedächtigen Umgangs bedarf. Im Oberboden sandig und in tieferen Schichten aus Gneis und Schiefer bestehend. Ein kühler, würziger und samtiger Blaufränkisch, der meine Handschrift als Winzerin trägt.

Gärung: Spontane Gärung im offenen Bottich für über 2 Wochen

Ausbau: 14 Monate in gebrauchten 500l Fässern gereift. 

Säure: 5,1

Alk: 13,3

RZ: 1,7

Ried Spitzerberg 2016

Blaufränkisch, 750 ml

Wenn der Kalk dominiert. 

Mehr Infos: 

Eleganter, kräftiger und mineralischer Blaufränkisch aus einem kalkreichen Terroir. Der Spitzerberg – ein Naturschutzgebiet, dessen Einzigartigkeit meines bedächtigen Umgangs bedarf.

Gärung: Spontangärung im offenen Bottich für 14 Tage

Ausbau: 16 Monate in gebrauchten 500l Fässern gereift

Säure: 5,1

Alk: 13,4

RZ: 1,7

Ried Spitzerberg 2017

Blaufränkisch, 750 ml

Wenn der Kalk dominiert. 

Mehr Infos:

Eleganter, kräftiger und mineralischer Blaufränkisch aus einem kalkreichen Terroir. Der Spitzerberg – ein Naturschutzgebiet, dessen Einzigartigkeit meines bedächtigen Umgangs bedarf.

Gärung: Spontangärung im offenen Bottich für 14 Tage

Ausbau: 18 Monate in 500l Holzfässern 

Säure: 5,4 g/l

Alk: 13,0 vol % 

RZ: 1,0 g/l

Ortsweine

 

Hainburg und Prellenkirchen

 

Hainburg – ein Ort, wo neben meinen Reben auch meine eigene Geschichte wurzelt: der Beginn von Michaela Riedmüller Weinen. Ein sandig-lehmiges Terroir, das von der Luftfeuchtigkeit der Donau unterstützt, diesem Wein seine Besonderheit verleiht. Das ist meine Heimat Hainburg für mich. Vor über 25 Jahren haben meine Eltern zum ersten Mal Trauben aus Prellenkirchen in unseren Keller in Hainburg übernommen. Damals rein Blaufränkisch – bis wir erkannten, dass auch Grüner Veltliner diesen kalkreichen Boden liebt.

Hainburg 2019 NEU

Grüner Veltliner 750 ml

Mehr Infos: 

Hainburg – ein Ort, wo neben meinen Reben auch meine eigene Geschichte wurzelt: der Beginn von Michaela Riedmüller Weinen. Ein sandig-lehmiges Terroir, das von der Luftfeuchtigkeit der Donau unterstützt, diesem Wein seine Besonderheit verleiht. Das ist meine Heimat Hainburg für mich. 

Gärung gekühlte Gärung im Stahltank bei 16 – 18 °C  

Ausbau 7 Monate im Stahltank auf der Vollhefe

Alk:12,4 %vol

RZ: 1,0 g/l

Säure: 5,9 g/l

Prellenkirchen 2017

Grüner Veltliner 750 ml

Tolles Reifepotenzial, harmonisch und ausgewogen mit Würze! Speisenbegleiter für Curry und asiatische Küche. 

Mehr Infos: 

Vor über 25 Jahren haben meine Eltern zum ersten Mal Trauben aus Prellenkirchen in unseren Keller in Hainburg übernommen. Damals rein Blaufränkisch – bis wir erkannten, dass auch Grüner Veltliner diesen kalkreichen Boden liebt. 

Gärung Spontangärung in 500l Fässern 

Ausbau 6 Monate im 500l Holzfass und Stahltank auf der Vollhefe

Alk:12,4 %vol

RZ: 1,1 g/l

Säure: 5,2 g/l

Bewertung: 91 Punkte A la Carte 

Gebietsweine

Grüner Veltliner 2019

750 ml

Der Grüne Veltliner überzeugt durch seine Frische, Feingliedrigkeit und elegante Stilistik – ein eindrucksvoller Speisenbegleiter, auch nach dem Essen. 

Mehr Infos: 

Gärung: gekühlte Gärung im Stahltank bei 14 – 18 ° C

Ausbau: im Stahltank auf der Feinhefe

Alk:12,4 %vol

RZ: 1,0 g/l

Säure: 6,1 g/l

Gelber Muskateller 2019

750 ml

Überzeugt durch seine kühle, zart pflanzliche und feine Zitrusnase mit Spuren von Holunder und Muskat. Der passende Begleiter für die kommenden Sommermonate. 

Mehr Infos: 

Gärung gekühlt Gärung im Stahltank bei 12 – 16 ° C

Ausbau im Stahltank auf der Feinhefe

Alk:12,0 %vol

RZ: 1,3 g/l

Säure: 5,5 g/l

Federnelke Weiss 2018

Grüner Veltliner & Chardonnay 750 ml

 

Die Cuvée vom Berg. 

Mehr Infos: 

Das Glückskind vom Braunsberg! Ein sandig – lehmiges Terroir, das von der Luftfeuchtigkeit der Donau unterstützt, diesem Wein seine Besonderheit verleiht. Nach der vollendeten Reifung im grossen Holzfass mit viel Liebe und Achtsamkeit in die Flasche gebracht. Eine charmant-mineralische Cuvée aus Grüner Veltliner und Chardonnay. 

Gärung: 24 h Maischestandzeit, spontane Gärung in 500l Fässern, anschließender biologischer Säureabbau und Ausbau in 500l Fässern.

Alk:13,0 %vol

RZ: 2,0 g/l

Säure: 5,5 g/l

Riesling 2018

750 ml

Elegant und ausgewogen mit einem schönen Schmelz am Gaumen.

Mehr Infos: 

Gärung 6 h Maischestandzeit, 10 % Ganztraubenanteil, gekühlte Gärung bei 16 – 18 ° C

Ausbau im Stahltank auf der Feinhefe

Alk:12,8 %vol

RZ: 7,6 g/l

Säure: 6,6 g/l

Blaufränkisch DAC 2018

Carnuntum DAC, 750 ml

Simply Blaufränkisch, so wie ich ihn mag!

Mehr Infos: 

Blaufränkisch, meine absolute Lieblingsrebsorte. Unser Blaufränkisch, Carnuntum DAC ist ausgewogen, würzig und bringt großen Trinkspaß. 

Mein Tipp: kühler genießen, bei einer Trinktemperatur von 12 – 14 ° C

Gärung: 14 Tage geschlossene Maischegärung bei 24 – 29 ° C

Ausbau: im Stahltank und großen Holzfässern

Säure: 5,0

Alk: 12,9

RZ: 1,4

Zweigelt 2017

Zweigelt der auf Kalk steht.
Würzig, fein, leicht mineralisch und schön strukturiert. Unser Zweigelt, ein perfekter Speisenbegleiter.
Gärung: geschlossene Maischegärung für 14 Tage.
Ausbau: im Stahltank
Alk: 13,5 %vol
RZ: 1,2 g/l
Säure: 5,4

Federnelke Rot 2018

Blaufränkisch, Merlot & Zweigelt, 750 ml

Das Glückskind vom Braunsberg!

Mehr Infos: 

Ein sandig – lehmiges Terroir, das von der Luftfeuchtigkeit der Donau unterstützt, diesem Wein seine Besonderheit verleiht. Nach der vollendeten Reifung im kleinen und großen Holzfass mit viel Liebe und Achtsamkeit in die Flasche gebracht. Eine kräftig – seidige Cuvée aus Blaufränkisch, Merlot und Zweigelt.

Gärung: geschlossene Maischegärung im Stahltank für 14 Tage

Ausbau 12 Monate in Barriques und 500l Fässern 

Säure: 5,0

Alk: 12,9

RZ: 1,4

Rubin Carnuntum

Unser Allrounder, für das Dinner zu Zweit oder einer geselligen Runde mit Freunden. 
Schwarzkirschen und Lavendel beeindrucken die Nase, die saftige Kirschfrucht und seine frische und angenehme Säure, machen unseren Rubin Carnuntum trinkfreudig mit einem fruchtigen Nachhall. 
Gärung: spontane Gärung im offenen Bottich für 10 Tage
Ausbau: in gebrauchten Barrqiues auf französischer Eiche und im Stahltank
Alk: 13,2 %vol
RZ: 1,9 g/l
Säure: 5,4 g/l
Down to Earth

 

Bodenständige Dinge

 

Ein Name der passender nicht sein könnte. Es war der Beginn meiner eigenen Reise – der Antrieb dafür, mein „eigenes bodenständiges Ding” zu machen. Die „Down to Earth”- Serie steht für unfiltrierte, maischevergorene, im Holzfass gereifte authentische Weine.

Rosé 2018

Die „Down to Earth”- Serie steht für unfiltrierte, maischevergorene, im Holzfass gereifte authentische Weine. Die muss man probiert haben!

Alk: 13,5 %vol

Down to Earth geht in die nächste Runde und verwandelt sich in einen floralen, kühlen, leicht-erdigen Rosé. Wie eine Ballerina zart-seidig tänzelnd umschmeichelt er den Gaumen, um zugleich eine kraftvoll-belebende Attitude zu offenbaren. Rosé mal anders – ganz nach meinen Vorstellungen. Aus Blaufränkisch, der für 8 Monate im kleinen Holzfass gelagert wurde und somit die alkoholische sowie malolaktische Gärung im Fass vollzogen hat. Er hatte alle Zeit der Welt, um sich voll zu entwickeln, bevor er letztlich unfiltriert in die Flasche kam. 

Neuburger 2017

Die „Down to Earth”- Serie steht für unfiltrierte, maischevergorene, im Holzfass gereifte authentische Weine. Die muss man probiert haben!

Alk: 11,0 %vol

Dieser Neuburger wurde maischevergoren und hat die alkoholische sowie malolaktische Gärung auf der Traubenschale vollzogen. Anschließend ist er für 10 Monate ins große Holzfass gekommen und hatte somit alle Zeit der Welt, um sich voll zu entwickeln, bevor er letztlich unfiltriert in die Flasche kam. Down to Earth eben. 

Zwei unververwechselbare Lagen

 

Der Braunsberg und der Spitzerberg – unser ganzjähriger Arbeitsplatz. Im Winter beginnen wir mit der sorgfältigen Formierung der Reben und dem Anbinden. Während der Vegetation wird regelmäßig händisch das Laub formiert, um ein optimales Sonnen-Schatten-Verhältnis für die Traube zu schaffen. Je nach Witterung im Vegetationsjahr passen auch wir unsere Arbeiten an. Der Ertrag wird reduziert, die Lese erfolgt händisch und zum besten Reifezeitpunkt der Trauben.

Nächster Heurigentermin: 1.7. - 7.7.